Saida Olubajé de Obaluaiê

Zu Ehren Obaluaie werden wir eine Camarinha und an der Saida ein Festmahl ausrichten. Obaluaie ist ein Orixa der sehr mit der Kraft des Wandels verbunden ist. Ganz erdig und irdisch von einem Zustand in einen nächsten, wie wir es hier Herbst stark erleben. In Bezug auf Lebenszyklen stehen hier vielfach auch Fragen der Zugehörigkeit zur Gemeinschaft im Raum. In seiner Wandlungskraft ist Obaluaie stark mit unseren Entitäten Pretos Velhos verbunden und wirkt als alter Magier zwischen Totem und Lebendigem.

Datum: Sonntag, 3. November 2019
Uhrzeit: Ankommen ab 10:30h, Beginn 11h bis ca. 14h
Ort: Terreiro Rosenhof, Stein AR. Anreise >
Kleidung: Bitte tragen Sie in diesem Ritual weisse Kleider, vorzugsweise aus natürlichen Stoffen.
Freiwilliger Beitrag: Wir sind dankbar für einen kleinen finanziellen Beitrag zwischen 5 und 15 CHF.
Anmeldung: office@terrasagrada.info
 

Saida Águas de Oxalá

Zum Jahreswechsel feiern viele Terreiros in Brasilien das Ritual "Águas de Oxalá". Die Absicht der spirituellen Reinigung zu Jahresbeginn, wie sie nach alter Tradition auch hier in Europa unterschiedlich begangen wird, ist hier nur ein Teil des Anliegens. Dieses Ritual ist auch ein Nacherzählen eines alten Mythos, einer Geschichte der Liebe und des Ausgleichs zwischen Vater und Sohn; und damit metaphorisch zwischen Ordnung und Gesetz  auf der einen Seite und Hingabe und Segen auf der anderen.

Datum: Donnerstag, 2. Januar 2020
Zeit: Ankommen ab 14h, Beginn 14:30h bis ca. 17h
Ort: Terreiro Rosenhof, Stein AR. Anreise >
Kleidung: Bitte tragen Sie in diesem Ritual weisse Kleider, vorzugsweise aus natürlichen Stoffen.
Freiwilliger Beitrag: Wir sind dankbar für einen kleinen finanziellen Beitrag zwischen 5 und 15 CHF.
Anmeldung: office@terrasagrada.info