novidades

ya habiba

gira zurique

gira st. gallen

gira graz

gira berlim

gira viena

gira bern






deutsch | english | português

Olubajé - Fest für Obaluaiê und Onile
Obaluaiê - oft verstanden als die männliche Kraft der Erde. Macht, Kraft, Wandel, tiefe Reinigung, Ausgleich.
Auch Urahn, der unter einer Maske aus Stroh durch das Dorf zieht und das Tote und Verwesende aus den hintersten Winkeln wischt. Kraft, die Segen bringt, aber auch Verderben. Gesundheit aber auch Krankheit. Reichtum aber auch Hunger. So wird es erzählt. Es geschieht, dass er vergessen wird oder nahezu. Aber zur Ehre und Anerkennung wird ihm ein grosses Bankett geschenkt. Ein Fest, an dem nicht nur Obaluaiê sondern auch seine mythische Familie geladen ist, unter ihnen Oxumare, Nanã, Oiá.
Onilé - oft verstanden als weibliche Kraft, die die Fruchtbarkeit der Erde hütet. Bescheiden, eher scheu lauscht sie dem Herzschlag der Erde und sorgt für sie. Sie meidet grosse Feste, aber eine Geste der Erinnerung und des Dankes gebührt ihr an diesem Olubajé bestimmt.
Während die Sylvesterklausen durch die Dörfer ziehen und die guten Geister fürs neue Jahr rufen, singt, tanzt und feiert der Terreiro für Obaluaiê. Man möchte meinen, sie kommen aus einer ähnlichen Familie:-), so klein ist unsere grosse Welt. Um 14h sind Gäste zum abschliessenden Fest geladen. Atoto!

Ort: Rosenhof Stein, Boden 105, 9063 Stein AR
Datum:
Montag, 1. Januar 2018
Zeit: 14h, Ankommen ab 13:30h, Ende ca. 17h
Bekleidung: Wir empfehlen helle, bequeme Kleidung zu tragen.
Mitbringen: einen kleinen Beitrag zum Bankett, bitte mit uns Kontakt aufnehmen

 


Terreiro Stein auf einer größeren Karte anzeigen